Kategorien-Archiv: Landbeiz

Gasthof zum Ochsen, Arlesheim

Eine dreihundertjährige Familientradition Der Weg des Steaks von der Metzgerei Jenzer in die Küche des Ochsen in Arlesheim ist kurz. Sehr kurz. Sind es doch von der Metzgerei, wo die jenzerschen Delikatessen entstehen, zur Bratpfanne in der Küche des Gasthofs zum Ochsen nur ein paar Schritte. Basler Zeitung 03.05.2022 – Gasthof zum Ochsen, Grellingen

In Landbeiz veröffentlicht | Kommentieren

Restaurant Chez Georges, Grellingen

Vom Minigolf zum Rindstatar «Brääglede» (Gebratenes). So lautet der überlieferte Beiname der Grellinger. Und was passt besser zu einer «Brägglede» oder eben Gebratenem als der Besuch eines Restaurants? Basler Zeitung 07.04.2022 – Chez Georges, Grellingen

In Landbeiz veröffentlicht | Kommentieren

Restaurant zum Bären, Liestal

Gewappnet für jeden Ansturm Die Geschwister Wyss sind unter Druck. Eine Wandergruppe mit provisorisch gemeldeten 10 bis 15 Personen erscheint als 47-köpfige hungrige Gruppe von Wandervögeln. Schnell gilt es Aushilfen für Küche und Service zu organisieren. Basler Zeitung 13.03.2022 – Restaurant zum Bären, Liestal

In Landbeiz veröffentlicht | Kommentieren

Landgasthof Hirschen, Diegten

Bewährtes, modern interpretiert Wer Küchenchef Dino Mengisen (40) und seinem Team genau auf die Finger schauen will, kann das am besten am Chef’s Table in der Küche tun. Basler Zeitung 10.02.2022 – Landgasthof Hirschen, Diegten

In Landbeiz veröffentlicht | Kommentieren

Tapeó, Liestal

Die Qual der Wahl Bienvenidos al Tapeó. Wir befinden uns in den historischen Gemäuern des ehemaligen Restaurants der Brauerei Ziegelhof in Liestal – dort, wo die Gastgeber Antonio Zamorano Cantador (62) und Pius Hollenstein (56) in fünf Jahren eine kleine Oase der Gastfreundschaft geschaffen haben. Basler Zeitung 13.01.2022 – Tapeó, Liestal

In Landbeiz veröffentlicht | Kommentieren